Verkehrswacht Neuffen-Teck e.V.
Verkehrswacht Neuffen-Teck e.V.

Teilnahmebedingungen/Preise Sicherheitstraining

Trainingsorte
Verkehrsübungs-/Trainingsplätze
Filderstadt Sielmingen (zwischen Sielmingen und Wolfschlugen)
Nagold (ING-Park zwischen Oberjettingen und Nagold)

Angebot PKW-Sicherheitstraining
Tageskurs, Teilnehmerkosten 90.-EUR, Zuschuss Berufsgenossenschaften möglich.

Halbtageskurs ca. 4,5 Stunden, Teilnehmerkosten 60.-EUR,
kein Zuschuss der Berufsgenossenschaften.

Angebot PKW-Unfallverhütungs-Training für Mitglieder der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG)
Kursdauer ca. 4,5 Stunden, Teilnehmerkosten werden vollständig von der VBG übernommen, Infos unter www.vbg-fahrtraining.de.

 

 

Angebot Fahrsicherheits-Training PKW sichermobil (für Ältere)
Halbtageskurs ca. 4,5 Stunden, Teilnehmerkosten 60.-EUR abzüglich 10.-€ Zuschuss der Verkehrswacht, kein Zuschuss der Berufsgenossenschaften.

 

 

Angebot Fahrsicherheits-Training Senioren-Fahrdienste (Ehrenamtliche)
Halbtageskurs ca. 4,5 Stunden, Teilnehmerkosten 60.-EUR abzüglich 10.-€ Zuschuss der Verkehrswacht, kein Zuschuss der Berufsgenossenschaften.

 


Angebot Motorrad-Sicherheitstraining
Tageskurs, Teilnehmerkosten 80.-EUR, Zuschuss Berufsgenossenschaften möglich.
VBG-Zuschuss für Motorradtrainings bitte vor dem Training beantragen bei
verkehrssicherheit@vbg.de.

 

Eine Teilnahme am Motorrad-Sicherheitstraining ist nur mit vollständiger Schutzkleidung möglich.

Zusätzliche Teilnahmevoraussetzungen Motorrad Ausfahrttraining
Aus Sicherheitsgründen setzt die Teilnahme am Ausfahrttraining den Besuch von mindestens zwei Platztrainings voraus.

 

 

 

Angebot für "privat" anmeldende Teilnehmer im Alter 18-24 Jahre
Teilnehmerkosten für alle PKW- und Motorrad-Sicherheitstrainings je 50.-EUR.
Die Restkosten übernimmt unser Verein im Rahmen der AKTION JUNGE FAHRER. Dieses Angebot gilt nicht für Firmen, Organisationen, Vereine, Schulen etc.

 

 

Termine
Alle Termine werden sehr zügig belegt. Wir bieten nur eine Übersicht über unsere Termine an, die Teilnehmerplätze werden fortlaufend vergeben. Wir bitten Sie, Ihren Wunschtermin möglichst bald abzusprechen
Kurse nach Vereinbarung für geschlossen anmeldende Gruppen bieten wir an allen Tagen an.
Auf Ihre Anfrage hin reservieren wir den gewünschten Termin bis zum Erhalt Ihrer Unterlagen zur Kostenübernahme, längstens 14 Tage.
Nach Eingang Ihrer Unterlagen erhalten Sie die Einladung zum Sicherheitstraining.
Zahlung: Wir akzeptieren Kostenübernahmen, auch Teilbeträge, von Berufsgenossenschaften und Gutscheine aller Art. Den Nachweis (z.B. Direktanmeldung einer Berufsgenossenschaft, Training-Karte, Gutschein) bitten wir nach entsprechender Vorbereitung durch den Aussteller und mit Ihrer Unterschrift der Anmeldung beizulegen. Wir können aufgrund vertraglicher Regelung mit den Kostenträgern Gutscheine nur dann abrechnen, wenn der Berechtigte am Kurs teilgenommen hat.
Über den Restbetrag erbitten wir eine Einzugsermächtigung.
Barzahlung beim Kurs ist leider nicht möglich.

Absage von Kursen/Stornierung
Wir müssen uns die Absage eines Kurses vorbehalten, wenn zwei Wochen vor dem Termin weniger als 7 Anmeldungen eingegangen sind. Wir akzeptieren Ihre Stornierung bis zwei Wochen vor dem vereinbarten Termin. Bei Stornierungen innerhalb der zwei Wochen vor dem Termin oder bei nicht erscheinen verrechnen wir 25.-EUR Stornierungskosten je stornierter Teilnehmer. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Wenn die Witterungsverhältnisse die Durchführung des Trainings aus Sicherheitsgründen nicht erlauben, behalten wir uns das Recht vor, Kurse zu verschieben oder abzusagen.

Fahrzeug und Fahrpraxis
Sie benötigen zum Sicherheitstraining ein zugelassenes und verkehrssicheres Fahrzeug sowie die dazu nötige Fahrerlaubnis. Ausreichende Fahrpraxis wird vorausgesetzt. Wir können leider keine Fahrzeuge zur Verfügung stellen. Eine Teilnahme am Motorrad-Sicherheitstraining ist nur mit vollständiger Schutzkleidung und Grundkenntnisse im Anfahren, Bremsen, Kurven fahren möglich. Die Teilnahme am Ausfahrttraining setzt den Besuch von 2 Platztrainings voraus. 

Versicherung
Während aller Trainings sind Sie persönlich unfallversichert. Für Ihr Fahrzeug besteht  eine Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung nach AKB mit einer Selbstbeteiligung von 500.- EUR im PKW-Training, 800.-EUR im Motorrad-Training, Höchstbeträge 50.000.-EUR PKW Training / 25.000.-EUR Motorrad Training. Dies gilt nur für Übungsstrecken auf eingerichteten Übungsplätzen und gilt nicht bei Motorrad Ausfahrttrainings. 
Für VBG-Kurse besondere Bedingungen beachten. www.vbg-fahrtraining.de

Allgemeines
Essen und Getränke sind gegen gesonderte Bezahlung erhältlich. Sie dürfen Ihre Verpflegung aber auch mitbringen.

Pannen lassen sich leider bei unserer durchweg ehrenamtlich geführten Organisation nicht ganz vermeiden. Sofern Sie Anlass zur Klage haben, bitten wir um Nachricht und werden bemüht sein, den Fehler auszubügeln.

Zum Schluss noch ein Wort zum Sicherheitstraining: Der Kurs wird Sie und Ihr Fahrzeug überdurchschnittlich fordern. Trotzdem sind Ängste völlig überflüssig und sei es nur die, dass Sie sich vielleicht blamieren könnten. Sie werden auch nach dem Kurs kein Meister im Fahren sein; Sie werden aber viel lernen.

Wir erwarten gerne Ihre Anmeldung.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der
VERKEHRSWACHT NEUFFEN-TECK E.V.

 

Geschäftstelle

Verkehrswacht Neuffen-Teck e.V.,

gemeinnütziger Verein
Lukwiesenstraße 3

72622 Nürtingen

Tel. 07022 44236

Kontakt Sicherheitstraining

Rufen Sie uns an unter 

07351/ 5746641

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Wir arbeiten ehrenamtlich und sind leider nicht immer sofort erreichbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verkehrswacht Neuffen-Teck e.V.